Mitgliederstand 2015

Zum 01.Januar 2015 zählt der Verein einen Gesamtmitgliederstand von 51 Mitgliedern.

Diese sind wie folgt strukturiert:

  • 17 aktive Mitglieder
  • 3 halbaktive Mitglieder
  • 31 passive Mitglieder

Legt man die Zahl der Mitglieder zugrunde, kann man den Fischereiverein Ahornberg als "kleinen Verein" bezeichnen. Dennoch steigt die Zahl der aktiven Fischer über die letzten Jahre stetig an. Dies liegt nicht zuletzt an dem hervorragenden Ruf den der Verein aufgrund seiner ordentlichen Bewirtschaftung der verschiedenen Gewässer errungen hat.

Die Fankstatistik 2014 belegt dies eindrucksvoll.

Gesamtfang: 201 Fische

  • 41 Karpfen
  • 83 Forellen
  • 51 Schleien
  • 1 Aal
  • 2 Hechte
  • 3 Welse
  • 5 Zander
  • 15 Sonstige

Hier wurden sowohl die Fänge aus der Weiheranlage als auch der Selbitz berücksichtigt.

 

Leider mussten wir in der Vergangenheit die Erfahrung machen, dass sich Gastangler nicht wie Kameraden sondern wie ungebetene Gäste benehmen. Somit hat sich der Verein dazu entschlossen, vorerst keine Tageskarten auszugeben und die gut besetzten Gewässer nur den eigenen Mitgliedern zugänglich zu machen.

Da wir aber nicht pauschal jeden Kameraden abweisen wollen, bitte ich an dieser Stelle direkt mit dem Verein in Kontakt zu treten. Gemeinsam finden wir eine Lösung damit auch "Interessierte" einmal an unseren Gewässern fischen können.

 

Petri Heil

Die Vorstandschaft